In Vorbereitung:

Heiner Möllers und Eberhard Birk (Hrsg.): Band 9 der Reihe "Schriften zur Geschichte der Deutschen Luftwaffe"

Helmut Fiedler: Military Assistance - Grundlagen und Grenzen der Ausbildungsverantwortung bei der Ausbildung fremder Streitkräfte

Hans-Eckhard Tribess (Hrsg.): Im Leben unterwegs – für den Frieden. Festschrift für Wolfgang Altenburg zum 90. Geburtstag am 24. Juni 2018.

Sebastian Koegler und Torsten Gojowsky:   Building Special Operations Relationships with Fragile Partners: Best Practice from Iraq, Syria, and Afghanistan (Monterey Studies)

Soeben erschienen:

Hans-Werner Ahrens: Lufttransport und Luftwaffe. Die Transportflieger 1956 bis 1971. (Band 8 der Reihe "Schriften zur Geschichte der Deutschen Luftwaffe", Herausgeber: Heiner Möllers und Eberhard Birk)

Uwe Hartmann, Claus von Rosen (Hrsg.): Jahrbuch Innere Führung 2018.

Hans Delbrück, Peter Paret: Krieg, Geschichte, Theorie. Zwei Studien über Clausewitz. (Herausgegeben von Peter Paret)

Angelika Dörfler-Dierken (Hrsg.): Hinschauen! Geschlecht Rechtspopulismus Rituale - Systemische Probleme oder individuelles Fehlverhalten?

Markus Reisner: Robotic Wars - Legitimatorische Grundlagen und Grenzen des Einsatzes von Military Unmanned Systems in modernen Konfliktszenarien. Berlin 2018

Christian Bauer /Marcel  Bohnert / Jan Pahl: Vitalis Innere Führung! - Zum Status Quo der Führungskultur in den deutschen Streitkräften. Berlin 2018

Donald Abenheim und Uwe Hartmann (Hrsg.): Tradition in der Bundeswehr. Zum Erbe des deutschen Soldaten und zur Umsetzung des neuen Traditionserlasses, Berlin 2018

Wolfgang Peischel (Hrsg.): Wiener Strategie-Konferenz 2017 - Strategie neu denken, Berlin 2018

Georg Neuhaus: Am Anfang war ein Speer. Eine Chronografie der Kriegs- und Militärtechnologien, Berlin 2018, ein umfassendes Werk mit 692 Seiten, Hardcover.

Siegfried Lautsch: Grundzüge des operativen Denkens in der NATO. Ein zeitgeschichtlicher Rückblick auf die 1980er Jahre                           (2. überarbeitete Auflage, Berlin 2018)

Lesung: "Military Link" von Dieter Hanel

Dieter Hanel hat sein neues Buch „Military Link – Sicherheitspolitische Zeitreise eines Offiziers und Rüstungsmanagers" in der Hermann Ehlers Akademie in Kiel vorgestellt und einem sicherheits- und militärpolitisch sowie rüstungswirtschaftlichen Publikum Antworten auf folgende Fragen gegeben:

 

  • Welches sind die gesellschaftlichen Aufgaben von Streitkräften und Rüstungsindustrie? 
  • Wie arbeiten wehrtechnische Unternehmen und wie funktioniert das Zusammenwirken von Politik, Militär und Wirtschaft in Deutschland und darüber hinaus?
  • Wie gestalten sich Entscheidungswege und Verfahren bei der Entwicklung und Beschaffung von Rüstungsvorhaben und wie funktioniert die Erschließung des Marktes durch die Rüstungsindustrie?

 

Aufgrund der eingebrachten persönlichen Erfahrungen als weltweit tätiger und in Politik und Unternehmensverband engagierter Manager der Rüstungsindustrie ist dieses Buch ein besonders wertvolles zeitgeschichtliches Dokument.

(Erschienen im Miles-Verlag, Berlin 2018, ISBN 978-3-945861-67-7, Paperback, 400 Seiten, Preis: 24,80 Euro)